Verbessern Sie Ihre Berufsaussichten

Mit einem Zertifikat als Spezialistin und Spezialist Arbeitssicherheit bescheinigen wir Ihnen und Ihrem Arbeitgeber, dass Sie für Aufgaben zur Förderung der Sicherheit und Gesundheitsschutz bestens qualifiziert sind. Sie erhöhen mit einem Zertifikat auch Ihre Chance auf eine europaweite Anerkennung Ihrer Qualifikation.

Gewinnen Sie das Vertrauen Ihres Arbeitgebers und erfüllen Sie folgenden Voraussetzungen zur Erlangung eines Zertifikats:

  • Sie besitzen ein anerkanntes Berufsdiplom
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufspraxis
  • Sie besitzen ein Diplom eines BAG-anerkannten Lehrgangs in Arbeitsicherheit (z.B. Diplom EKAS Lehrgang)

Zur Umsetzung der Vorschriften und Richtlinien über die sogenannte „Beizugspflicht“ bietet die Suva allgemeine, fachübergreifende Ausbildungen an.
Details sowie alle Prüfungsdaten finden Sie auf der Suva Website unter Kursprogramm.

Nach Absolvierung der Lehrgänge gemäss Eignungsverordnung und bestandener Prüfung zertifizieren wir Sicherheitsfachleute und Sicherheitsingenieure.